Schreng Schreng & La La


Ich will lieber eine Freundin-Tour 2017
September 7, 2017, 11:22
Filed under: Tourdaten | Schlagwörter:

FullSizeRender

11.11.2017 Hamburg – Hafenklang (mit Keele, Kick Joneses, Illegale Farben)

Advertisements


Orange is the new Herzensangelegenheit
Juni 12, 2017, 15:43
Filed under: Tourdaten

IMG_2597Uff, schon wieder vier Monate ohne Tourtagebuch? Dabei gäbe und gibt es so viel zu erzählen. Da der Esel aber immer noch in Porto rumliegt und entweder Francesinhas oder Super Bock in sich reinschraubt, hier kurz den Stand der Dinge aus der Sicht des Anwalts:

04.03.2017… Schreng Schreng & La La auf dem Angry Pop Festival 2 im Zakk Düsseldorf. Der Esel hat mal wieder verschlafen und kommt erst gegen 22 Uhr in Düsseldorf an. Der Anwalt ist bereits mittags mit Freunden in der St. Pauli-Kneipe unterwegs. Junge Junge, fast wie früher. Das Publikum ist trotzdem bester Laune und lässt uns glücklich und etwas sprachlos zurück. Danke dafür!

22.04.2017… Record Store Day. Wir dürfen bei Hoffi im Underdog Record Store spielen. Der Plattenladen, bei dem ich schon vor gefühlt 20 Jahren meine ganzen Emo-Platten gekauft habe. Und auch wenn ich dem RSD an sich überhaupt nichts abgewinnen kann, wir bereits um 12 Uhr auf der Straße vorm Underdog stehen müssen (der Esel muss abends noch mit seiner anderen Rumpelskapelle im Saarland auftreten) und ich vom Vorabend noch ziemlich zerknötscht bin… auch hier nur nette Menschen, Kinder (*hüstel) die uns während des Konzerts Schnaps bringen und ein Esel, der eine bemerkenswerte Mengen Rotz aus der Nase auf die Straße befördern kann. Wundervoll.

Mai 2017… Eine neue Plattenkritik zu unserem Album „Echtholzstandby“, die „Ekel und Abscheu“ als ein „nicht unintelligentes Lied über das Kennenlernen“ beschreibt. Auch nicht schlecht.

03.06.2017… Schreng Schreng & La La auf dem Orange Blossom Special-Festival. Öhm, wie soll ich das denn jetzt formulieren? Ich bin verliebt. Ich will da wieder hin, am besten sofort. So ein liebevoll organisiertes und „gelebtes“ Festival habe ich selten (wenn überhaupt) erlebt. Die objektive Fassung könnt Ihr H I E R in meinem Text für Crazewire nachlesen. Die subjektive kann ich kaum in Worte fassen. Ich glaube es war eins der schönsten Konzerterlebnisse unserer mittlerweile auch schon zehn Jahre umfassenden Bandgeschichte. Auch wenn wir etwas langsamer in Sachen Songwriting sind, uns wird es auf der Bühne nicht langweilig. Und ich hoffe sehr, Euch auch nicht. Mir geht immer noch das Herz auf, wenn ich an dieses Festival denke.

12.06.2017… Neuigkeiten. Unser Label Rookie Records hat ein paar „Echtholzstandby“-LPs mit dem begehrten Erdmännchen-Aufnäher in den Online-Shop gestellt. H I E R könnt ihr diese Version bestellen. Und H I E R (jaja, Werbung) alles andere aus dem Hause La Schreng.

Wir haben lange darüber nachgedacht noch eine Auflage Aufnäher zu produzieren, sind aber momentan der Auffassung, dass das wenig Sinn macht. Sorry. Dafür stehen noch ein paar gaaaanz tolle Konzerte vor der Türe. Natürlich alles streng geheim und so. Auf dem Burg Herzberg-Festival spielen wir aber auf jeden Fall. Wie schon in den vergangenen Jahren freuen wir uns wie bolle, unsere liebgewordenen Lesezelt-Freunde wieder zu sehen. Und sonntags geht es wie immer auf die Mental-Stage. Das wird super. Versprochen.

Alles Weitere dann auf Facebook oder Instagram.

Fühlt Euch gedrückt, passt auf Euch auf und hängt nicht so viel vorm Computer. Es wird Sommer.

LG Lasse

PS: Foto oben vom Anwalt, Foto unten von der fantastischen Lucja!

1

Kommentare deaktiviert für Orange is the new Herzensangelegenheit


Wangenknutscher von Dionysos (Bla, 18.02.2017)
Februar 21, 2017, 20:12
Filed under: Tourdaten

schreng_schreng_la_la_bla_copy_lpa_lv

Hach, unser gutes altes Tourtagebuch. Vernachlässigt haben wir es. Vernachlässigen müssen wir es auch diesmal. Wir sind zu dolle damit beschäftigt, unser Debütalbum „Berlusconi“ auf Vinyl zu veröffentlichen (VÖ: 31.03.2017) und vorzubereiten.

Außerdem müssen diverse Wunden geleckt, Kinder getröstet und Konzerte organisiert werden. Dabei ist uns aufgefallen, dass zwei Nächte Bier echt weh tun können, Babygeschrei um 7 kontraproduktiv und Halle mit dem Zug echt blöd zu erreichen ist.

Bedanken wollen wir uns aber trotzdem noch schnell bei den ganzen tollen Menschen in Bonn. Das Bla war wie immer sehr gut zu uns. Extra Dank an Flö, der das Konfetti-Massaker wegmachen durfte.

Und dann waren da noch die Fotos von Konzertsucht.de, die wir hier veröffentlichen dürfen und das gerne tun, da sie echt schön geworden sind sowie der tolle Konzertbericht von Freda auf Crazewire.de. Danke ihr beiden.

Kommentare deaktiviert für Wangenknutscher von Dionysos (Bla, 18.02.2017)


Ruining bars since 2008
März 10, 2011, 06:55
Filed under: Tourdaten

22.05.2009 Köln – Club Scheiße (mit Trashboy) ?

23.05.2009 Trier – ?

24.05.2009 Bonn – Wohnzimmer (mit Snailhouse)

18.07.2009 Trier – ExHaus

24.07.2009 Nettersheim – Kultureisdiele (mit Friedemann Weise)

28.10.2009 Düsseldorf – Pretty Vacant

29.10.2009 Dresden – Little Creatures

30.10.2009 Rosswein – Jugendhaus

31.10.2009 Leipzig – Schlechtes Versteck

23.01.2010 Düsseldorf – Rocco´s Bar (mit Lightsome)

26.02.2010 Düsseldorf – Wohnzimmerkonzert

05.03.2010 Döbeln – Cafe Courage (mit Eheruncool)

06.03.2010 Berlin – ? (mit Eheruncool)

02.04.2010 Trier – Cafe Lübke (mit Eheruncool)

03.04.2010 Düsseldorf – Rocco´s Bar (mit Eheruncool)

04.04.2010 Köln – Rubinrot (mit Eheruncool und Trashboy)

08.05.2010 Colonia di Sant Jordi – Hostal Doris

10.05.2010 Colonia di Sant Jordi – Hostal Doris

22.05.2010 Trier – Miss Marples (mit Snailhouse)

05.06.2010 Bonn – Wohnzimmerkonzert

27.06.2010 Köln – Erdebeeren im Winter (c/o pop)

23.07.2010 Trier – Miss Marples

24.07.2010 Düsseldorf – Rocco´s Bar (mit Trashboy)

25.07.2010 Steinfeld – Wohnzimmerkonzert

31.10.2010 Golbach – Bürgerhalle (mit Luxuslärm)

12.03.2011 Wahlen – Jugendclub (mit Josh&Steve)

19.03.2011 Köln – Trash Chic

15.04.2011 Wuppertal – Bürgerbahnhof Vohwinkel (mit Dan und Rachel)

28.05.2011 Bingen – JuZ (mit Kopfnuss Verlag)

02.07.2011 Lärz – Fusion Festival

23.07.2011: Grevenmacher (L) /  Kulturhuef (zusammen mit dem Kopfnuss Verlag)

30.07.2011: Wohnzimmer-Konzert

06.08.2011: CD-RELEASE-PARTY in Köln/Ehrenfeld – Rubinrot

17.08.2011: Trier – Ex-Haus (zusammen mit Listener)

28.08.2011: Bonn – Maya

14.09.2011: Düsseldorf – Pretty Vacant

08.10.2011: Bad Tölz – Der Süden bebt-Festival

10.12.2011: Scheiden-Gemünd – Club Lenz (zusammen mit Scorefor)

10.03.2012: Rheine – Casa Barönchen (zusammen mit Josh&Steve)

17.03.2012: 4Wände Marie – Düsseldorf (mit Jimi Berlin)

28.04.2012: Private Show in Trier!

17.05.2012: exHaus – Trier (mit Tim Vantol)

19.05.2012: KeinKultur Festival – Bonn/Bad Godesberg

23.06.2012: Köln – Glaube-Liebe-Hoffnung-Armature-Bar (mit JoshAndSteve)

24.06.2012: Altstadtfest – Trier (exHaus-Bühne 21:30– 22:10)

19.-22.07.2012: Burg Herzberg Festival – Alsfeld

31.08.2012: Roeds-Rock 2012 Festival – Holzerath (mit Ann Beretta, Tim Vantol und Love A)

22.12.2012 Trier – ex-Haus (mit ganz vielen tollen Bands)

18.01.2013 Trier – tba (mit Jan Off)

19.01.2013 Luxemburg – Roccas (mit Jan Off)

20.04.2013 Trier – Tante Guerilla (Record Store Day)

27.04.2013 Bonn-Bad Godesberg – Klangstation (mit Pascow)

30.05.2013 Düsseldorf – Kassette (mit Picnic On The Hill)

31.05.2013 Chemnitz – Exil (mit Nora Noormann)

01.06.2013 Leisnig – AJZ

21.06.2013 Mainz – Caveau

22.06.2013 Frankfurt a.M. – Exzess (Mit Alex Gräbeldinger, Falk Fatal)

29.06.2013 Im Wald irgendwo bei Trier (Holzheim / Privat)

06.07.2013 Köln – Limes

22.08.2013 Düsseldorf – Lustwandel (mit JoshAndSteve)

07.09.2013 Waakirchen (im Stodl)

23.04.2014: Düsseldorf – FFT (mit Keine Zähne im Maul aber Lapaloma pfeifen)

09.05.2014: Bonn – Bla (mit Herr Berlin)

24.05.2014: Köln – Limes (mit Karlsson)

28.05.2014: Nettersheim – Freistaat Eifel (mit Karlsson / private Show / Informationen über Facebook)

29.05.2014: Rheine – Connys Koeppken

30.05.2014: Flensburg – Grisou

04.08.2014: Burg Herzberg Festival

23.10.2014: Düsseldorf – ZAKK (gemeinsam mit Kreisky)

21.11.2014: Mainz – Cavaeu (mit Dave & Mighty)

22.11.2014: Mannheim – Zum Teufel

19.12.2014: Köln – Privat (mit Dave & Mighty / mehr Infos via Facebook)

20.02.2015: Salmrohr – ?

21.02.2015: Trier – Miss Marples

31.07.2015: Burg Herzberg Festival

21.08.2015: Holzerath – Dorfmitte an der Telefonzelle

22.08.2015: Trier – Miss Marples

04.12.2015: Wuppertal – Börse (mit Lt. Dave & the Vohwinkels)

05.12.2015: Köln – Limes (mit D.F.T.)

08.01.2016: Bielefeld – Plan B (mit Dave & Mighty)

09.01.2016: Karlsruhe – Kohi (mit Bärlauchbuben)

09.04.2016: Düsseldorf – Butze

22.04.2016: Köln – Limes (mit Jawknee Music)

23.04.2016: Trier – Miss Marples

29.04.2016: Berlin – Monarch (mit Dave & Mighty)

30.04.2016: Hamburg – Hasenschaukel

24.06.2016: Saarbrücken – Theaterschiff Maria-Helena (mit Isolation Berlin)

02.07.2016: Lärz – Fusion Festival

30.07.2016: Alsfeld – Burg Herzberg Lesezelt

01.09.2016: Trier – Luckys Luke (mit Stumfold)

02.09.2016: Wiesbaden – Kreativfabrik

03.09.2016: Hamburg – Knust (Rookie Fest mit Spermbirds u.a.)

16.09.2016: Hamburg – Knust (Fritz Töne Festival mit Liedfett)

02.12.2016: Siegen – VEB (mit Steakknife und Storno)

18.02.2017: Bonn – Bla (mit Karlsson)

04.03.2017: Düsseldorf – Zakk (Angry Pop Festival)

22.04.2017: Köln – Underdog Recordstore (Record Store Day)

03.06.2017: Beverungen – Orange Blossom Festival

17.06.2017: Saarland – Private Show

24.06.2017: Ruhegebiet – Private Show

07.07.2017: Travemünde – Private Show (auf der Passat)

29.07.2017: Alsfeld – Burg Herzberg Festival

26.08.2017: Jamel – Jamel rockt den Förster (mit Schrottgrenze, Beatsteaks, Fehlfarben)

01.09.2017: Losheim am See – Rockaway Beach (mit Pascow, Turbostaat, Fatoni)

02.09.2017: Dresden – Angst Macht Keinen Lärm (mit Love A, Pascow, Turbostaat)

 

Kommentare deaktiviert für Ruining bars since 2008